Little Greene hat die Tradition etabliert, alten Designs neues Leben einzuhauchen und ist wieder einmal in die Archive von English Heritage eingetaucht. Dabei wurden historische Designs entdeckt, die sich für den heutigen Einsatz in Wohnräumen eignen.
Die neue Little Greene Tapeten-Kollektion ‚London Wallpapers IV' ist eine besondere Zusammenstellung authentischer Motive, die für das zeitgemäße Wohnen überarbeitet und teilweise mit neuen Farben gestaltet wurde.

"20th Century" sind ein Kompendium von Tapeten aus dem 20. Jahrhundert, ausgewählt aus historischen Archiven, einschließlich Originaldokumenten aus der Whitworth Art Gallery in Manchester sowie aus privaten Sammlungen. Jede Tapete wurde von Little Greene recherchiert, überarbeitet und farblich neu gestaltet.

Mehr als "einfach nur Streifen": Auf dieser Grundlage wurden alle zehn Designs im 'Painted Papers' Buch von historischen Mustern, die aus mehreren Archiven, wie zum Beispiel English Heritage und der Manchester Whitworth Art Gallery stammen, überarbeitet.

Little Greene hat die Archive von London und Paris durchstöbert, um Material für seine neue Heritage-Tapetenkollektion zu finden, die den passenden Namen "Révolution Papers" trägt.
Der Titel dieser Kollektion bezieht sich nicht auf den Sturm der Bastille 1789, sondern auf die bahnbrechenden Fortschritte bei der Produktion und dem Vertrieb von Tapeten während der darauffolgenden Industrialisierung.

London Wallpapers III

Die Tapetenkollektion London Wallpapers III umfasst sieben verschiedene Designs in insgesamt 35 Farbvarianten. Jedes Design beruht auf historischen Motiven aus den English Heritage Archiven.
Die Tapeten aus den Jahren 1690 bis 1898 wurden ursprünglich in London hergestellt, um elegante Stadt- und Landhäuser zu schmücken. Ihre Überreste sind in verschiedenen Formen im Archiv von English Heritage erhalten und reichen von ganzen Bahnen bis hin zu winzigen Fragmenten.

London Wallpapers II ist das zweite Buch von Designs aus den Archiven von English Heritage. Basierend auf Dokumenten von teilweise winzigen Stücken bis zu vollständigen Wänden haben wir die Entwürfe neu gezeichnet und coloriert, um die Inneneinrichtungen des 21. Jahrhunderts zu ergänzen.
Subtil oder markant, mit kleinen Motiven und grossen Mustern, wird die Kollektion durch gezielten Einsatz von modernen Metallictapeten und traditionellen Oberflächen ergänzt.

'Archive Trails' von Little Greene: eine archiv-inspirierte Anthologie von englischen und französischen Hintergrundmotiven.
Blumen sind schon lange vor der Mechanisierung der Tapetenherstellung und der sich daraus ergebenden Mode für sich wiederholende Muster Gegenstand von dekorativen Mustern gewesen.

Ähnlich wie sein äusserst erfolgreicher Vorgänger Archive Trails enthält diese Fortsetzung Muster aus einer Reihe von Archivmaterial, darunter wertvolle Reste, die von English Heritage und der Whitworth Art Gallery in Manchester entdeckt und konserviert wurden.